Speclang 2. Fachsprachen – Ausbildung –Karrierechancen

1 opinia

Format:

ibuk

Band der Reihe SPECLANG die interessierten Leser/-innen erreichen soll (1. Band, vgl. Stawikowska-Marcinkowska 2016). Die thematische Vielfalt ist breit: von der Fachsprachen-, Übersetzungsforschung und Lexikographie über Didaktik/Methodik des Fremdsprachen-/Fachsprachenunterrichts bis hin zur Reflexion über die Konsequenzen der aktuellen Marktanforderungen für das Fach Germanistik polenweit. Mit dem regen Gedankenaustausch durch die einzelnen Beiträge wird ein Anstoß zur weiteren, vertieften Diskussion über den fach-/berufsbezogenen Fremdsprachenunterricht im universitären Bereich und somit zu dessen effizienter Gestaltung erhofft. Mit diesem Sammelband wird ein thematischer Bezug zur polnischsprachigen Veröffentlichung Speclang 2. Języki fachowe. Edukacja – perpektywy – kariera hergestellt.


Liczba stron156
WydawcaWydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego
ISBN-13978-83-8142-390-8
Numer wydania1
Język publikacjiniemiecki
Informacja o sprzedawcyRavelo Sp. z o.o.

Ciekawe propozycje

Spis treści

  Vorwort    7
  Kapitel 1. Übersetzen einer Informationsbroschüre über Museumssammlungen – didaktische Überlegungen (Magdalena Duś, Robert Kołodziej)    9
  Kapitel 2. Germanistikabsolventen/-innen am Servicedesk – Chancen oder Schwierigkeiten für das Fach? (Beata Grzeszczakowska-Pawlikowska)    23
  Kapitel 3. Mediostrukturen im Wörterbuch der Fachsprache Wirtschaft (Joanna Konieczna-Serafin)    39
  Kapitel 4. Fachtextdekodierungskompetenz durch sprachbewussten Fachunterricht in der Berufs- schule (Jutta Majcen)    56
  Kapitel 5. Zur textuellen Teilkompetenz im arbeitsmarktorientierten Fachsprachenunterricht am Beispiel der Branche moderner Unternehmensdienstleistungen und des Wissensbereichs Finanzen (Jacek Makowski)    66
  Kapitel 6. Sprachliche Interferenz als eine Fehlerquelle bei der Übersetzung juristischer Fachtexte. Analyse ausgewählter Übersetzungsarbeiten von Germanistikstudierenden (Maria Migodzińska)    100
  Kapitel 7. Charakteristik der beglaubigten Übersetzungen am Beispiel der polnischen Schulzeugnisse (Agnieszka Pietrzak)    114
  Kapitel 8. Computerunterstützte Übersetzung der Fachtexte unter besonderer Berücksichtigung der terminologischen Konsistenz (Łukasz M. Plęs)    133
  Kapitel 9. Terminologiearbeit in Theorie und Praxis und ihre Resonanz in der universitären Übersetzerausbildung (Oľga Wrede)    145
RozwińZwiń
W celu zapewnienia wysokiej jakości świadczonych przez nas usług, nasz portal internetowy wykorzystuje informacje przechowywane w przeglądarce internetowej w formie tzw. „cookies”. Poruszając się po naszej stronie internetowej wyrażasz zgodę na wykorzystywanie przez nas „cookies”. Informacje o przechowywaniu „cookies”, warunkach ich przechowywania i uzyskiwania dostępu do nich znajdują się w Regulaminie.

Nie pokazuj więcej tego powiadomienia